Jeder Abschied ist betäubend. Man denkt und empfindet weniger,
als man glaubte: die Tätigkeit, in die unsere Seele sich auf ihre eigne weitere
Laufbahn wirft, überwindet die Empfindbarkeit über das, was man verläßt.


Johann Gottfried von Herder

menue Next PagePrevious Page