Ich glaubs ja nicht, du bist 64,
dreh die Zahl doch um, dann bist du 46.
Weisst du noch, als wir Kinder waren?
Wir wollten gross sein und in die Welt fahren.
Jeder von uns hatte einen Traum,
wo sind sie geblieben, man glaubts kaum,
wie schnell die Jahre vergangen sind.
Sie war so schön, die Zeit als Kind.
Aber auch mit 64 gibts noch viel zu erleben,
man darf sich nur nicht selbst aufgeben.
Mit offenen Augen durchs Leben gehen,
wo die schönen Blumen am Wegesrand stehen.
Ich wünsche dir viele Wege voll Glück,
vom Kuchen des Lebens das grösste Stück!
© Marlene Gockel

menue Next PagePrevious Page